Bluse Sambucus mit V-Ausschnitt, Kleid Acacia ohne Knopfleiste, Belege, Rock Aronia, ... und ein Tuch

WERBUNG

 

 

Im Probenähen zum Kleid ACACIA war die Frage aufgetaucht, ob frau das Kleid nicht auch ganz ohne Knopfleiste nähen kann, und die eine oder andere hat es sogar gleich ausprobiert.

Kurz gesagt: das geht! Du solltest aber ein paar Kleinigkeiten beachten, bevor Du loslegst - HIER habe ich zusammengefasst, worauf Du achten solltest.

 

Mir gefällt das Kleid ACACIA ohne Knopfleiste auch sehr gut, und eigentlich wollte ich eines nähen - andererseits habe ich gerade genügend Kleider, keinen passenden Stoff vorrätig und momentan wenig Zeit fürs Nähen, daher habe ich das Vorhaben mal verschoben.

Aber noch gar nicht gezeigt habe ich meine Bluse Sambucus, für die ich den geschwungenen V-Ausschnitt von Acacia übernommen habe:

Die Bluse Sambucus und das Oberteil von Acacia haben eine ähnliche Passform, die Schnittteile sind aber nicht deckungsgleich - dennoch ist es nicht schwer, die Ausschnittform in die eine oder andere Richtung zu übernehmen; ich habe die Schnittteile dafür so übereinander gelegt, dass vordere Mitte und Schulterlinien jeweils aufeinander liegen und dann die Ausschnittslinie nachgezeichnet. Evtl. musst Du die Linie noch ein bisschen anpassen, aber es ist wirklich nicht schwer...

 

Sowohl bei Sambucus als auch bei Acacia werden Hals- und Armausschnitte ja eigentlich mit einer innenliegenden Schrägband-Verarbeitung versäubert. Wird das Vorderteil mit dem V-Ausschnitt aber ohne Knopfleiste und im Stoffbruch zugeschnitten, ist die Verarbeitung mit Schrägband an der Spitze des Vs nicht ideal. Daher habe ich den Ausschnitt mit einem Beleg verarbeitet - wie Du Dir ganz leicht Schnittteile für Belege an (u. a.) Hals- und Armausschnitten erstelllen kannst, erkläre ich in diesem Tutorial

 


Genäht hab ich meine Sambucus-Acacia-Bluse aus einem leichten Seersucker von Merchant & Mills. Dazu trage ich übrigens den Rock Aronia in der Variante als Wickelrock - dieser schwarze Rock aus Viskoseleinen war  letztes Jahr mein "Prototyp" für das Aronia-Schnittmuster und ich mag ihn sehr.

 

 

Ein Tuch habe ich kürzlich auch gestrickt, nach der Anleitung "Dappled Light Shawl" aus der Zeitschrift "Making" (Ausgabe 7, "FOREST"). (Garn: Sandnes Duo in Dunkel-Altrosa (Farbe 4344)). Ich mag die Farbkombination mit dem dunklen Bordeaux-Ton meiner Sambucus-Bluse sehr sehr gerne...


 

A propos Acacia als Bluse - das Oberteil des Kleids lässt sich auch zur Bluse (mit Knopfleiste) verlängern, hier (3. und 4. Bild) gibt es ein Beispiel zu sehen.

 

 

-----

Beitrag enthält Werbung für meine Schnittmuster und somit auch für die Plattformen, auf denen sie zum Verkauf angeboten werden, sowie außerdem unbeauftragte und unbezahlte Werbung durch Verlinkung für die verlinkten Produkte und Marken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mehr Inspiration gibt es auf meinem Instagram-Account