BETULA aus Webstoff

 

BETULA ist ein locker geschnittener Pullover-Schnitt, ausgelegt für leichte Strick- und Sweatstoffe.

Allerdings lässt sich BETULA auch aus Webstoff als Bluse nähen:

 


Betula aus leichtem Baumwollwebstoff - Beispiel und Foto von Mein anderes ich

Betula aus Double Gauze


 

Folgendes ist dabei zu beachten:

  • Es eignen sich weiche, gut fallende, fließende Webstoffe wie z.B. Double Gauze, Voile, Batist, Viskosestoffe...
  • Betula fällt ohnehin locker-weit aus, eventuell muss aber eine Größe größer zugeschnitten werden, weil der Webstoff nicht dehnbar ist. Hier ist es am besten, wenn Du mit einer bereits genähten Betula-Version aus dehnbaren Stoffen vergleichen kannst. Beachte auch die Tabelle mit den Fertigmaßen im E-Book.
  • Die (Schlitz-) Bündchen müssen an den geraden Saum genäht und verlängert werden, weil sie nicht gedehnt werden. Alternativ lässt sich eine Version ohne angesetzte Bündchen, sondern mit eingeschlagenem Saum oder (beim asymmetrischen Saum) mit Belegverarbeitung nähen.
  • Der weitere Halsausschnitt von Betula ist im Normalfall groß genug, um die Bluse aus nicht dehnbaren Stoffen anziehen zu können. Bei Bedarf könnte aber ein Schlitz, eine Knopfleiste oder ein ähnlicher Verschluss eingearbeitet werden. Die Verarbeitung des Halsausschnitts gelingt z.B. mit einer Schrägbandeinfassung.