Kettenanhänger aus Stoffresten:    Cabochons mit Stoff beziehen

 

Auch aus sehr kleinen Stoffresten kannst Du hübschen, individuellen Schmuck gestalten. Diese Kettenanhänger sind schnell und einfach gebastelt - auf ähnliche Weise kannst Du auch Ohrstecker, Armbänder, Broschen usw. herstellen.

 

 

Das brauchst Du:

  • Stoffreste, am besten eignen sich nicht zu dicke Webstoffreste
  • Glascabochons und
  • passende Fassungen - diese gibt es z.B. im Bastelladen, meine habe ich hier bestellt
  • Klebstoff: Ich habe "ganz normalen" Superkleber verwendet; es gibt auch spezielle Schmuck-Kleber für Cabochons, die transparent trocknen
  • passende Kette, Lederband, Schnur... nach Wahl
  • Handnähnadel und Nähgarn

  


1.) Schneide den Stoffrest kreisförmig zurecht, rundherum ca. 1 cm größer als das Cabochon.

 

 

3.) Nähe einmal rundherum, die Fadenenden bleiben lose.

2.) Um den Stoff zu raffen, nähe per Hand mit kleinen Heftstichen am Rand des Stoffstücks entlang. Ich verwende einen doppelten Faden, damit das Nähgarn später nicht reißt.

 

4.) Lege das Cabochon in die Mitte des Stoffkreises und ziehe an den Fadenenden - der Stoff zieht sich zusammen.

 


5.) Ziehe fest an den Fäden an, damit sich der Stoff möglichst glatt und faltenfrei um das Cabochon legt. Verknote dann die Fadenenden.

 

 

 

7.) Zum Schluss soll die Rückseite möglichst flach sein, und auch auf der Vorderseite soll der Stoff faltenfrei um das Cabochon gespannt sein.

6.) Jetzt kannst Du eine (oder mehrere) weitere Runden Heftstiche nähen und den Stoff abermals raffen. Kleine Fältchen kannst Du so "flachnähen"; eventuell überschüssigen Stoff kannst Du auch vorsichtig abschneiden.

 

8.) Nun kannst Du das überzogene Cabochon in die Fassung kleben, achte dabei auf Hinweise in der Gebrauchsanleitung Deines Klebers.



Bei der Auswahl der Stoffe und Motive kannst Du Dich austoben... außerdem kannst Du den Stoff auch vorher bedrucken, besticken usw.

handgestickte Katze


 

Die Kettenanhänger sind ein hübsches kleines Geschenk - für andere, und auch für Dich selbst!

Viel Spaß beim Nachbasteln!