Tutorial: Gekürzte Robinia mit V-Ausschnitt ... und ein Vorgeschmack auf Aronia

WERBUNG

 

 

 

Momentan arbeite ich gerade an dem Schnittmuster für den Wickelrock und Rock ARONIA. Auf den Bildern hier ist das Modell B - knielang, aus Webstoff, mit Formbund und mit nahtverdecktem Reißverschluss - zu sehen. Das Schnittmuster wird auch eine Variante als Wickelrock und ein verschlussloses Modell aus dehnbarem Stoff/Jersey bereit halten, alles jeweils in zwei Längen.... zur Zeit läuft aber noch das Probenähen, und bis zum fertigen Schnitt wird es noch etwas dauern...

 


 

Gerade zu Röcken wie ARONIA oder auch zu Hosen mit höherer Taille stehen mir kürzere Oberteile einfach viel besser - so wird die Taille betont und die Silhouette ist stimmiger. (Ein ähnlicher Effekt ergibt sich natürlich auch durch längere Oberteile, die in den Rock-Bund gesteckt werden.)

 

Meine Bluse ROBINIA habe ich um 11 cm gekürzt - so passt sie für mich genau zu Aronia. Diese Schnittabwandlung ist ganz leicht gemacht - HIER gibt es trotzdem ein kleines Tutorial, in dem ich erkläre, was sonst noch zu beachten ist.

 

Außerdem: ROBINIA hat einen V-Ausschnitt bekommen! Ich mag sehr, wie anders die Bluse durch diese kleine Änderung wirkt. (Und natürlich lässt sich der V-Ausschnitt auch zur normalen Länge und zu den anderen Ärmelvarianten kombinieren.) Eine Erklärung zum Nähen des V-Ausschnitts und das passende Beleg-Schnittteil findet Ihr ebenfalls HIER.

 



 

Ich arbeite dann mal weiter fleißig an Aronia...

... und wünsche schöne Frühsommertage!

 

-------------

Beitrag enthält Werbung für meine Schnitttmuster und somit auch für die Plattform, auf der ich sie verkaufe.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Mehr Inspiration gibt es auf meinem Instagram-Account