Frühlingsfarben

WERBUNG:*

 

 

Ich kenne da zwei wunderbare, engagierte Frauen, Barbara und Bettina,  die ein tolles Projekt auf die Beine gestellt haben: Seit letztem Herbst ist Hello Heidi Fabrics online, ein Online-Shop mit ausgewählten, besonderen Stoffen und ausgefallenem Zubehör. Immer wieder gibt es auch eigene Kollektionen, ganz frisch die neue FLURINA-Kollektion.

Ich wurde gefragt, ob ich Lust habe, ein Designbeispiel aus den neuen Stoffen zu nähen. Bei solchen Anfragen bin ich ehrlich gesagt eher zögerlich, aber wenn ich weiß, dass die Qualität stimmt und mir die Stoffe gefallen, freue ich mich natürlich über so ein Angebot.  - Und Flurina ist ein Volltreffer! 

 

 

Die Stoffe werden in einem GOTS-zertifizierten Betrieb in Deutschland (Albstoffe) aus Biogarnen gestrickt. Die Kollektion, die - für ideale Kombinierbarkeit - farblich und thematisch vorherige Kollektionen wieder aufgreift, umfasst viele wunderschöne Streifen-Jerseys und farblich passende Uni-Jerseys, Uni-Sommersweats, farblich abgestimmte Kordeln und Baumwolljacquards mit Blümchenmuster. Dieses Muster (Flurina = rätoromanisch "kleine Blüte") basiert auf einem alten hölzernen Druckmodel, das noch von Barbaras Großvater stammt. (Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen.) 

 

Foto von Hello Heidi Fabrics - zur  neuen Kollektion geht es hier 

 

Ich habe mich - wohl wenig überraschend - für die gedämpfteren Farbtöne entschieden. Und dass es Streifen sein sollten, war auch gleich klar. Ein Blick in den leeren Kleiderschrank meines in letzter Zeit in die Höhe geschossenen Sohns hat nahegelegt, etwas für ihn zu nähen. 

Entschieden habe ich mich schließlich für den Streifenjersey in Garda-Senf, ("Garda" ist ein sehr schönes, helles Graublau) kombiniert mit dem Sommersweat in Bordeaux. Ich finde, die Farben passen ganz wunderbar zusammen, und ich mag sehr, dass sie (für mich) frisch und frühlingshaft wirken, ohne zu grell oder zu bunt zu sein - ich mag es schließlich eher dezent. Bündchen, Kordel und sogar der Reißverschluss passen übrigens farblich ganz genau zu den Stoffen.

 

 

Wenn ich Basic-Kleidungsstücke für meine Kinder nähe, mache ich meist keine Experimente mehr, sondern greife immer wieder auf dieselben Schnittmuster zurück. Also hab ich mal wieder ein LISA-Shirt genäht; spontan habe ich Teilungsnähte eingefügt (und eine Brusttasche), um die Streifen noch mehr zur Geltung kommen zu lassen - das geht wirklich einfach und nach Belieben und gibt dem Schnitt gleich einen anderen Charakter!

Dazu habe ich Robin-Hoodie als Kapuzenjacke genäht - diesmal hab ich die Jacke komplett mit Jersey gefüttert, so ist sie ein bisschen wärmer und kann im Frühjahr als "Draußen-Jacke" getragen werden. Aus diesem Grund ist sie übrigens auch etwas großzügig bemessen; aber Kinder wachsen ja schnell...

 


 

Mehr Designbeispiele zu den neuen Stoffen findet Ihr nach und nach bei Hello Heidi Fabrics, auch auf Instagram - und es sind wirklich ganz großartige Beispiele entstanden!

Ich lass Euch jetzt auch noch ein paar Bilder da...

 

 

Und noch ein Tipp: Die liebe Petra hat sich eine Entscheidungs-Hilfe zur Stoff-Auswahl überlegt, schaut doch mal vorbei...

 

-------

Dieser Beitrag enthält Werbung für meine Schnittmuster, und somit auch für die Plattform auf der ich sie verkaufe.

Außerdem mache ich Werbung für Hello Heidi Fabrics. Die im Folgenden genannten Stoffe und Materialien wurden mir für ein Designbeispiel zur Verfügung gestellt - Danke dafür! 

 

Stoffe und Zubehör:

Sommersweat Bordeaux

Bündchen Bordeaux

Streifenjersey Garda-Senf

Flachkordel Senf

Reißverschluss Senf

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    M. (Sonntag, 03 März 2019 21:08)

    So tolle Farben ! Und die Teilung ist klasse. Allerdings hab Ich grade mit Schrecken festgestellt, dass der Lieblingskleiderschnitt hier im Hause ja nur bis 140 geht :( ...da muss ich wohl dieses Jahr noch ein paar nähen, bevor das Kind draußen ist.

  • #2

    Hello Heidi Fabrics (Montag, 04 März 2019 16:32)

    Liebe Stefanie
    Vielen Dank für deine lieben Worte und dein zauberhaftes Beispiel. Wir sind begeistert von der Farbkombi und dem schlichten und deswegen nicht weniger schönen Outfit für deinen Sohn.
    Von Herzen Danke für deinen Einsatz <3
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Bettina+ Barbara

Mehr Inspiration gibt es auf meinem Instagram-Account