Neues Cardigan-Schnittmuster für Damen: PICEA

Ich freue mich, dass ich Euch heute PICEA vorstellen darf!

PICEA ist ein Cardigan für Damen, gemütlich locker-weit geschnitten, mit Raglanärmeln.

Das Schnittmuster gibt es in den Größen 32 - 48, im E-Book ist außerdem eine ausführliche, bebilderte Schritt-für-Schritt-Nähanleitung enthalten.

 


PICEA in der langen Version mit V-Ausschnitt und großen, aufgesetzten Taschen

 

Genäht werden kann PICEA in verschiedenen Versionen:

  • mit V-Ausschnitt oder Rundhals-Ausschnitt
  • mit 3/4-Ärmeln oder langen Ärmeln
  • in zwei verschiedenen Längen: Hüftlänge und bis über den Po
  • mit Bündchenabschlüssen oder mit umgeschlagenen Säumen
  • optional mit Teilungsnähten
  • mit verschiedenen aufgesetzten Taschen

 


PICEA in der langen Version mit Teilungsnähten, eckigen Taschen und V-Ausschnitt

 

Übrigens: PICEA ist sozusagen eine "Schwester" von BETULA, d.h. beide Schnitte bauen auf demselben Grundschnitt auf.

Wer beide Schnittmuster hat und Papier sparen möchte, muss nur den Ärmel und die Ärmelbündchen von BETULA ausdrucken (dabei beim Ärmel die obere/engere Halsausschnittslinie verwenden).

Auch die Passform beider Schnitte ist ähnlich.

 


Die Länge von PICEA kannst Du individuell anpassen - hier z.B. die kurze Version um weitere 8 cm gekürzt.

 

Im E-Book werden verschiedene Methoden zum Annähen der Knopfleiste vorgestellt - eine schnellere und eine "extra saubere", auch das Abdecken der Ansatznaht mit einem Jerseystreifen wird erklärt.

Ein bisschen Näherfahrung ist für die Knopfleiste von Vorteil - aber keine Angst vor den Knopflöchern! Mit ein bisschen Übung sind die auf jeden Fall zu schaffen - und wer keine Lust darauf hat, kann PICEA auch als offenen Cardigan nähen und auf Knöpfe einfach verzichten...

 


PICEA in Hüftlänge, ohne Knöpfe - Beispiel von Johys Bunte Welt

 

Zur Feier des Tages verlose ich 3 PICEA-E-Books unter allen, die bis zum 1.10.2017, 24 Uhr unter diesem Post kommentieren.

Bitte achte darauf, dass eine E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme hinterlegt ist - die Gewinnerinnen werden ab 2.10.2017 von mir verständigt.

 

Wer nicht warten mag: Den Schnitt gibt es hier, hier und hier.

 

Viel Spaß beim Nähen!

-------------

*Dieser Beitrag enthält Werbung für meine Schnittmuster und die Plattform(en), auf der ich sie verkaufe, sowie unbezahlte/unbeauftrage Werbung durch Verlinkung für die Webseiten meiner Probenäerinnen.